© Deleted - 1136856

Upgrade
04/10/2012

35-Dollar-Tablet ab sofort mit Android 4.0

Die zweite Version des erfolgreichen indischen Billigtablets Aakash bekommt ein Hardware- und Software-Upgrade.

Das von der indischen Regierung gestützte 35-Dollar-Tablet wird einem Bericht zufolge mit Android Ice Scream Sandwich ausgestattet. Neben dem Software-Upgrade, der allerdings von den Usern selbst durchgeführt werden muss, erhält das Tablet einen schnelleren ARM-Prozessor – und zwar einen 800 MHz Cortex-A8. Bisher werkelte ein 366 MHz-Prozessor im Gerät. Arbeitsspeicher und Flash-Speicher bleiben mit 256 Megabyte bzw. zwei Gigabyte gleich.

Über 1,4 Millionen Geräte verkauft
Bereits Anfang des Jahres hatte es geheißen, das vor allem für Bildungszwecke gedachte Tablet habe sich bereits über

verkauft. Das Aakash 2 kostet ohne Stützung 45 US-Dollar, die indische Regierung plant aber eine Stützung von 10 US-Dollar und hat für das am 1. April startende Fiskaljahr fünf Millionen Geräte eingeplant. Das Tablet soll kontinuierlich verbessert werden. Bis Ende des Jahres ist ein Upgrade auf einen Dual-Core-ARM-Prozessor Cortex-A9 denkbar.

Mehr zum Thema

  • 1,4 Millionen Billig-Tablets verkauft
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.