Produkte
17.06.2015

Amazon rüstet Kindle Paperwhite auf

In der scharfen Konkurrenz im Markt für E-Book-Lesegeräte verpasst Amazon seinem wichtigsten Modell Kindle Paperwhite ein Upgrade.

Die neue Version bekommt unter anderem ein besseres Display mit doppelt so hoher Auflösung, wie Amazon am Mittwoch mitteilte. Zudem führt der Konzern eine neue Schrift speziell für das Lesen auf digitalen Geräten ein, „Bookerly“.

Das Modell Paperwhite ist laut Amazon der meistverkaufte Kindle. Genaue Zahlen nennt der US-Konzern aber traditionell nicht. In Deutschland bekam Amazon unter anderem starke Konkurrenz von den Buchhändlern mit ihrem E-Book-Reader „Tolino“.