Zur mobilen Ansicht wechseln »

Screenshots Amazon soll an Messenger-App Anytime arbeiten.

Das soll einer der Screenshots sein, aus dem daraus hervorgeht, dass Amazon an einem Messenger arbeitet.
Das soll einer der Screenshots sein, aus dem daraus hervorgeht, dass Amazon an einem Messenger arbeitet. - Foto: Screenshot/Techcrunch
Amazon soll laut Medienberichten eine Messenger-App auf den Markt bringen wollen, die auf Smartphones, Tablets, PCs und Smart Watches funktioniert.

Laut einem Bericht von „Techcrunch“ könnte sich Amazon bald in die Liste der Unternehmen einreihen, die einen eigenen Messenger auf den Markt bringen. Derzeit gibt es bereits viel Auswahl: Facebook, WhatsApp, Snapchat, Googles Allo, WeChat oder Signal.

Amazon soll laut dem Medienbericht an einer Standalone-Lösung arbeiten, die auf Smartphones, Tablets, PCs und Smart Watches gleichermaßen funktionieren soll und Menschen Text- sowie Videonachrichten und Fotos mit Filtern verschicken lässt. Auch Games sollen darin gespielt werden können. Heißen soll der neue Dienst Anytime.

Verschlüsselung

Bisher ist es jedoch nicht mehr als ein Gerücht. „Techcrunch“ bezieht sich bei seinen Informationen auf Screenshots eines Unternehmens, das im Auftrag von Amazon dazu Kunden-Feedback eingesammelt hatte. Aus den Screenshots  geht hervor, dass es ein besonderes Feature sein soll, dass Nutzer über ihren Namen und nicht über ihre Telefonnummer gefunden werden. Nachrichten sollen zudem standardmäßig verschlüsselt sein.

Eine Antwort des US-Unternehmens auf die Medienanfrage, ob tatsächlich ein derartiger Dienst in Planung ist, steht noch aus.

(futurezone) Erstellt am 15.07.2017, 12:47

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?