Produkte
29.05.2017

Android-Erfinder stellt am Dienstag High-End-Smartphone vor

Seit Mitte Jänner halten sich die Gerüchte, dass Android-Gründer Andy Rubin ein neues Smartphone auf den Markt bringen will. Am 30. Mai soll es soweit sein.

Anfang des Jahres wurde bekannt, dass Android-Erfinder Andy Rubin ein neues High-End-Smartphone bringen wird. Von einem rahmenlosen Design, einer 360-Grad-Kamera und einer Rückseite aus Keramik war die Rede.

Nun scheinen die Pläne konkret zu werden: Vor einigen Tagen hat die Rubin-Firma Essential einen Twitter Account eingerichtet und für den 30. Mai "etwas Großes" angekündigt.

Um die Gerüchteküche weiter am Brodeln zu halten, hat Essential noch ein Foto des neuen Smartphones getwittert. Allerdings sind dabei nur die Umrisse des Geräts erkennbar. Diese deuten aber auf einen erweiterbaren Kamera-Aufsatz hin. Dieser könnte die bereits kolportierte 360-Grad-Kamera sein.

Benchmarks

Das neue Android-Phone ist unterdessen bereits auf GFXBench aufgetaucht. Dort wird es unter dem Namen Essential FIH-PM1 geführt. Die Benchmarkergebnisse deuten auf den aktuellen Qualcomm-SoC Snapdragon 835 hin. Der Arbeitsspeicher soll 4 GB betragen. Das Gerät soll unter der Beteiligung von Foxcon entstehen. Denn die Bezeichnung FIH steht für Foxconn International Holdings.