Ein New Yorker Bundesgericht lehnte die Entsperrung eines iPhones in einem Drogenfall ab

© Reuters/STEPHEN LAM

Preissenkung
03/17/2014

Apple bringt günstigeres iPhone 5C mit 8 GB Speicher

Apple soll noch diese Woche ein iPhone 5C mit 8 GB Speicher vorstellen. In Deutschland soll es vom Mobilfunker O2 um 509 Euro angeboten werden.

Gerüchten zufolge wird Apple in Kürze eine 8-GB-Variante des iPhone 5C vorstellen. Eine offizielle Ankündigung gibt es derzeit noch nicht. Auch der Preis steht noch nicht fest. Das günstigste iPhone 5C (16 GB) wird von Apple derzeit um 599 Euro verkauft. Die 32-GB-Version kostet 699 Euro.

Wie Golem.de berichtet, wird das Gerücht durch ein weiteres Gerücht gestützt. So soll O2 bereits am 18. März die 8-GB-Version des iPhone 5C anbieten – um 509 Euro ohne Vertrag. Der Mobilfunker soll auch die Preise für die anderen iPhone5C-Varianten senken. Mit 16 GB soll es ab morgen 569 Euro kosten, mit 32 GB 629 Euro.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.