Produkte
16.10.2018

Boston Dynamics Roboter tanzt zu "Uptown Funk"

Die Firma Boston Dynamics zeigt ein Video mit einem tanzenden "SpotMini"-Roboter.

Der SpotMini-Roboter des Herstellers Boston Dynamics hat schon öfter für Staunen gesorgt. In Videos hat die vierbeinige Maschine unter anderem bewiesen, dass sei Türen öffnen und sich selbstständig durch Bürogebäude bewegen kann. Jetzt zeigt Boston Dynamics die musikalische Seite seines Roboters, wie engadget berichtet. In einem aktuellen Clip ist zu sehen, wie der Automat tanzt. Die Musikauswahl ist dabei zaghaft funky: Das Lied im Hintergrund ist "Uptown Funk".

Der SpotMini wiegt rund 30 Kilogramm und wird elektrisch betrieben. Er kann mit einer Akkuladung ungefähr 90 Minuten lang unterwegs sein. Was im Video wie der Kopf des vierbeinigen Roboters aussieht, ist ein zusammengefaltete Greifarm. Der Arm hat fünf Freiheitsgrade, der Roboter verfügt insgesamt über 17 Gelenke. Der SpotMini soll ab 2019 im Handel erhältlich sein. Für den Privatkonsumenten wird Spot aber wohl zu teuer sein. Der Roboter ist eher für militärischen und zivile Organisationen gedacht.