© Newron

Produkte
02/21/2020

E-Motorrad in Steampunk-Optik kann vorbestellt werden

Für das französische E-Motorrad mit Holzrahmen und sichtbarem Akku muss man aber tief in die Tasche greifen.

Schon im vergangenen Jahr hat das E-Motorrad von Newron mit seiner Optik für Aufsehen gesorgt. Nun kann das hölzerne Gefährt aus Frankreich auch schon vorbestellt werden. Besonders auffallend ist sein fass-förmiger Akku, der von LED-Lichtern umrundet wird, wie die futurezone berichtet hat. Der Akku ist dank des offenen Holzkörpers - das Material reicht bis zu Federgabel -  zudem sichtbar.

Das Newron EV-1 schafft eine Höchstgeschwindigkeit von 220 km/h und eine Reichweite bis zu 300 Kilometer. Das elektrische Motorrad unterstützt auch eine Level 3 Schnelllade-Funktion und kann in rund 40 Minuten voll aufgeladen werden. Angetrieben wird das Fahrzeug von einem 75 kW-Motor. So schafft es eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur drei Sekunden, wie Electrek schreibt.

60.000 Euro Verkaufspreis

Wer sich eine der ersten zwölf Einheiten reservieren will, muss eine Kaution von 2.000 Euro einzahlen, die rückerstattet werden kann. Der endgültige Preis wird auf 60.000 Euro geschätzt, ist jedoch von den individuellen Anpassungen abhängig. Unter anderem der Sitz oder die Farbe der Verkleidung können nach Wunsch geändert werden.  Die Lieferung ist für das nächste Jahr vorgesehen.