© InsideEVs Italia / YouTube

Digital Life
12/28/2019

Video: Tesla Model 3 gegen E-Motorrad Zero SR/F im Drag Race

Das Elektroauto musste sich in einem Beschleunigungsrennen gegen das E-Motorrad messen. Es war ein spannender Wettkampf.

 

Drag Races bzw. Beschleunigungsrennen sind seit jeher eine beliebte Disziplin im Motorsport. Mit dem Aufkommen von Elektrofahrzeugen ist diese Art des Wettkampfes noch einmal deutlich interessanter geworden. 

Das Team von InsideEVs Italia hat nun ein Tesla Model 3 Performance gegen ein E-Motorrad Zero SR/F antreten lassen. Die zu meisternde Distanz betrug eine Viertelmeile (402,34 m), also die klassische Distanz bei Beschleunigungsrennen

Unterschiede

Die Kontrahenten unterscheiden sich dabei sehr deutlich. So ist das Model 3 Performance mit seinen 510 PS deutlich leistungsstärker als das Zero SR/F mit seinen 110 PS. Nicht außer Acht lassen darf man aber natürlich das geringere Gewicht des Motorrads. Es liegt bei 220 Kilogramm gegen die 1,800 Kilogramm des Model 3. Diese Faktoren gleichen sich so aus, dass das Rennen äußerst spannend wurde.

Festgehalten wurde es in einem YouTube-Video. Wer der italienischen Sprache nicht mächtig ist, für den gibt es englische Untertitel:

Obwohl der Tesla früh in Führung geht, kann das E-Motorrad schlussendlich knapp als erstes die Ziellinie überschreiten. Das Model 3 Performance brauchte für die Strecke 11,77 Sekunden, während das Zero SR/F die Distanz in 11,59 Sekunden zurücklegte. 

Die Höchstgeschwindigkeit der beiden Fahrzeuge betrug etwa 183 km/h. Die maximale Höchstgeschwindigkeit des Model 3 Performance liegt bei 250 km/h, die des Zero SR/F bei 200 km/h. Wäre das Rennen also über eine größere Distanz gegangen, hätte das Ergebnis anders ausgesehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.