Produkte
01/31/2012

Fünf Neue Digicams von Panasonic

Der japanische Hersteller Panasonic kündigt fünf neue Digitalkameras an. Die TZ31 und TZ25 sind zoomstark trotz kompakter Maße, die FT4 und FT20 sind robuste Outdoorcams und die FX80 eine schlanke Digicam mit Touchscreen-Bedienung.

Die TZ31 (369 Euro, ab März in den Farben Silber, Schwarz, Rot, Weiß oder Braun) hat einen 20-fach Zoom (24-480mm) und behält mit einer Dicke von rund 30mm trotzdem die Maße einer kompakten Digicam. Der MOS-Sensor mit 14,1 Megapixel soll besonders lichtempfindlich sein und auch bei wenig Licht noch gute Aufnahmen ermöglichen. Serienaufnahmen sind mit bis zu 10 Bilder pro Sekunde möglich, Videos werden in FullHD mit 50 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet. Ein GPS-Modul ist ebenfalls an Bord. Über die mitgelieferte DVD kann Kartenmaterial größerer Städte und wichtiger Regionen auf die Speicherkarte der Digicam übertragen werden, was Reisenden die Navigation erleichtern soll. Die Bedienung erfolgt über einen 3-Zoll großen Touchscreen.

Die TZ25 (329 Euro, ab Februar in Silber, Rot oder Schwarz) ist die kleine Schwester der TZ31. Sie hat einen 16-fach Zoom (24-384mm), 12 Megapixel und nimmt Videos im FullHD-Format mit 50 Halbbildern auf. Auf einen Touchscreen und ein GPS-Modul wird bei der TZ25 verzichtet.

resize1.jpg

resize7.jpg

resize3.jpg

resize2.jpg

resize5.jpg

resize6.jpg

Robust
Die FT4 (399 Euro, ab März in Silber, Orange oder Aktiv-Blau) ist das neue Spitzenmodell in Panasonics Outdoor-Cam-Sortiment. Sie ist bis zu zwölf Meter wasserdicht, frostfest bis -10 Grad und übersteht Stürze aus zwei Meter Höhe. Sie hat ein GPS-Modul eingebaut, ebenso wie einen elektronischen Kompass, eine Höhenmesser-Trendanzeige und ein Barometer. Fotos nimmt sie mit 12 Megapixel auf, Videos in der FullHD-Auflösung mit 50 Halbbildern. Der optische Zoom ist 4,6-fach (28-128mm).

Die FT20 (219 Euro, Ende Februar in Schwarz, Rot oder Aquamarin) hat 16 Megapixel und einen 4-fach optischen Zoom (25-100mm). Videos nimmt sie im 720p-Format auf. Sie ist bis zu fünf Meter wasserdicht, -10 Grad frostresistent und übersteht Stürze aus 1,5 Meter Höhe.

Schlank
Die FX80 (269 Euro, ab März in Schwarz) ist nur 19,4mm dick und hat trotzdem einen 5-fach optischen Zoom (24-120mm). Die Digicam hat 12 Megapixel und nimmt Videos in der FullHD-Auflösung mit 50 Halbbildern auf. Über den 3-Zoll großen Touchscreen kann per Berührung fokussiert und auf Wunsch auch ausgelöst werden.

Mehr zum Thema

  • Sony stellt drei neue Digitalkameras vor