© Screenshot

Social Payment
11/18/2011

Geld-Grüße mit PayPal-App auf Facebook

Nutzer können mit der App "Send Money" ihren Facebook-Freunden Geld in Verbindung mit einer Grußkarte senden. PayPal will damit weiter in den Sektor "Social Payments" vordringen.

Der Online-Bezahldienst PayPal hat eine neue Facebook-App veröffentlicht, die das Versenden von Geld an Freunde leichter und ansprechender machen soll. "Send Money", so der Name der App, wurde zwar bereits im Dezember 2009 gestartet, nun aber durch ein Grußkarten-System erweitert. Zum Geburtstag können PayPal-Nutzer einem Facebook-Freund nun etwa eine Glückwunschkarte schicken und ihn auf ein Bier einladen.

Um Geld mit "Send Money" zu verschicken, ruft man die App-Seite auf Facebook auf und wählt einen Freund aus, der beschenkt werden soll. Die E-Mail-Adresse des Freundes muss man dann händisch eingeben - eine PayPal-Vorraussetzung. Einer von dutzenden verschiedenen Grußkarten kann man auch eigene Texte beifügen. Für das Versenden von Geld muss man sich in der App mit seinen PayPal-Kontodaten einloggen.

Mit der App will die eBay-Tochter PayPal weiter in den Sektor "Social Payments" vordringen. Facebook selbst hält da laut TechCrunch vorerst raus. Zwar existiert mit den Facebook Credits eine eigene Online-Währung. Transaktionen von einem Facebook-Nutzer zu einem anderen funktionieren mit Credits allerdings nur bei Spielen und Apps. Reale Auszahlungen werden aufgrund der Missbrauchs-Gefahr bei gehackten Konten derzeit noch abgelehnt.

Mehr zum Thema

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.