Produkte
02.09.2016

Google bringt "Pixel"-Smartphones und 4K-Chromecast

Googles neue Smartphones heißen "Pixel" und "Pixel XL" statt Nexus. Veröffentlichung zeitgleich mit 4K-Chromecast in wenigen Wochen.

Die ursprünglich als Nexus-Geräte angekündigten Google-Smartphones mit den Entwicklungscodenamen "Marlin" und "Sailfish" werden nach Einstellung der Nexus-Marke jetzt als "Pixel" und "Pixel XL" auf den Markt kommen, wie androidpolice berichtet. Beide Geräte werden von HTC gefertigt, das Fünf-Zoll-Sailfish wird Pixel heißen, das 5,5-Zoll Marlin wird zum Pixel XL. Beide Geräte sollen am vierten Oktober offiziell angekündigt werden, im Rahmen eines größerem Termins, bei dem auch andere Hardware vorgestellt wird.

So soll auch eine 4K-Version des Chromecast-Streaming-Sticks für TV-Geräte gezeigt werden, die von einigen Beobachtern schon vergangenes Jahr erwartet worden war. Als Namen sind angeblich Chromecast Plus oder Chromecast Ultra im Gespräch, um die Ultrahochauflösung zu betonen, wie androidpolice schreibt. Zudem sollen auch weitere Details zu Google Home verraten werden. Das neue Virtual-Reality-Gerät Daydream soll ebenfalls zu sehen sein.