© REUTERS/VALENTYN OGIRENKO

Produkte

Google File Manager unterstützt jetzt USB-Laufwerke

Der Files-Manager für Android-Phones hat eine neue Funktion bekommen: Das Verschieben von Dateien auf ein USB-Laufwerk (USB-Stick, USB-Festplatte, etc.) ist jetzt möglich. Google hat ein entsprechendes Update veröffentlicht, das ab sofort einen Support für USB On-the-Go beinhaltet. Das berichtet engadget.

Wer also künftig seine aufgenommenen Fotos auf ein USB-Laufwerk verschieben will, um wieder Speicherplatz frei zu räumen, kann das damit jetzt tun ohne auf Software von Drittherstellern angewiesen zu sein.

Im Files-Manager lässt sich auch die genaue Ordner-Struktur - sowohl am Android-Gerät als auch am USB-Laufwerk - aufrufen und verfolgen. Es besteht also auch nicht die Gefahr, die Dateien an einen Ort zu verschieben, den man gar nicht selbst gewählt hat.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare