Symbolbild

© REUTERS/VALENTYN OGIRENKO

Produkte
12/09/2018

Google File Manager unterstützt jetzt USB-Laufwerke

„Files by Google“ hilft dabei, Daten am Android-Smartphone zu managen. Jetzt kann man damit auch Dateien auf USB-Laufwerke verschieben.

Der Files-Manager für Android-Phones hat eine neue Funktion bekommen: Das Verschieben von Dateien auf ein USB-Laufwerk (USB-Stick, USB-Festplatte, etc.) ist jetzt möglich. Google hat ein entsprechendes Update veröffentlicht, das ab sofort einen Support für USB On-the-Go beinhaltet. Das berichtet engadget.

Wer also künftig seine aufgenommenen Fotos auf ein USB-Laufwerk verschieben will, um wieder Speicherplatz frei zu räumen, kann das damit jetzt tun ohne auf Software von Drittherstellern angewiesen zu sein.

Im Files-Manager lässt sich auch die genaue Ordner-Struktur - sowohl am Android-Gerät als auch am USB-Laufwerk - aufrufen und verfolgen. Es besteht also auch nicht die Gefahr, die Dateien an einen Ort zu verschieben, den man gar nicht selbst gewählt hat.