Produkte
16.11.2013

Google Play Music ist ab sofort auch für iOS verfügbar

Sechs Monate nach dem Start im Android-Ökosystem kommt Googles Play-Music-App jetzt auch als iPhone-Anwendung. An einer iPad-optimierten Variante wird gearbeitet.

Die iPhone-App kann ab sofort im App-Store heruntergeladen werden. Play Music bietet, genau wie Apples Konkurrenzangebot, kostenlos die Möglichkeit bis zu 20.000 Songs hochzuladen und dann von überall aus darauf zuzugreifen, wie engadget berichtet. Auch das Ertstellen von Playlists und das Teilen von Songs mit Freunden ist möglich.

iPhone-Nutzer können auch die Premium-Funktionen, die normalerweise kostenpflichtig sind, einen Monat lang kostenlos testen. Dann haben sie Zugriff auf eine Streaming-Bibliothek, die über 20 Millionen Lieder umfasst. Google hat angekündigt, in Kürze weitere Funktionen aus der Android-Version, wie etwa den "feeling lucky"-Knopf, verfügbar zu machen.