Bauchspeck lässt sich mit der richtigen Kleidung gut kaschieren

© APA - Austria Presse Agentur

Produkte
01/08/2020

Handgroßer Scanner „Bello“ misst Körperfett genau

Auf der CES 2020 wurde ein Body-Scanner vorgestellt, der den Fettanteil genauer messen soll als andere ähnliche Gadgets.

Das koreanische Unternehmen Olive Healthcare hat ein Gerät namens „Bello“ auf den Markt gebracht, mit dem Nutzer ihren Bauch scannen und den Prozentanteil an Fett in Gewebe, Blut und Darm messen können. 

Anders als smarte Waagen oder BMI-Scanner erzielt Bello dem Unternehmen zufolge viel genauere Ergebnisse, da er das Level an Wassergehalt außen vor lässt und sich lediglich die Fette berechnet.


Gesundheitsprodukt

Als Diät-Stütze ist das Gerät aber nicht gedacht, sondern vielmehr als Gesundheitstracker. So könnten beispielsweise Frauen nach der Menopause mithilfe der Resultate Aufschluss bekommen, wie hoch ihr Risiko auf Diabetes oder eine Stoffwechselkrankheit ist, wie Mashable berichtet.

Resultate über App

Dabei wird Bello drei Sekunden lang erst auf den Ober-, dann auf den Unterbauch platziert. Die Ergebnisse werden über die App an das Smartphone geschickt. Der Prozentanteil des Körperfetts sowie ein bunter Balken, der anzeigt, wie gesund oder ungesund man ist, scheinen auf.

Ein Algorithmus stellt schließlich eine ganzheitliche Diagnose über die „allgemeine Gesundheit“ und bezieht sich dabei auf Fettgehalt, Alter und Gewicht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.