Produkte 12.03.2018

Hondas elektrischer Retro-Zweitürer kommt 2019 in Europa

© Bild: REUTERS / PIERRE ALBOUY

Das Kleinwagen mit dem eigenwilligen Äußeren ist für den Stadtverkehr konzipiert.

Honda hat bereits 2017 das Konzept seines elektrischen Kleinwagens vorgestellt, der auf ein Retro-Design setzt. Wie das Unternehmen gegenüber TechCrunch erklärt, soll das Auto Ende 2019 auf den Markt kommen. In der Anfangsphase soll der Urban EV ausschließlich in Europa verkauft werden, wie es heißt. Das Auto ist unter anderem durch seine kompakte Größe auf elektrisches Fahren im Stadtgebiet spezialisiert und verfügt über zwei Türen und vier Sitze.

Weitere Details zu dem Fahrzeug sind aktuell nicht bekannt. Weder Reichweite, noch Preis oder finales Design sind bislang durchgesickert. Zuletzt war das Fahrzeug gemeinsam mit einer Sport-Variante auf dem Autosalon Genf zu sehen.

 

Philip Ross, Senior Vice President von Honda, gemeinsam mit dem Urban EV in Genf
© Bild: REUTERS / PIERRE ALBOUY

An der Außenseite setzt man auf zahlreiche Kameras und Displays anstatt gewöhnlicher Spiegel. Ob das bei der für den Straßenverkehr zugelassenen Variante auch so sein wird, darf aber angezweifelt werden.

( Redaktion ) Erstellt am 12.03.2018