Produkte
17.03.2016

HoT schenkt Neu- und Bestandskunden Datenvolumen

Der Tarif "HoT Fix LTE" wird von fünf auf sechs Gigabyte Datenvolumen pro Monat erweitert. Von dieser Änderung profitieren auch Bestandskunden.

Der Mobilfunker HoT (Hofer Telekom) erweitert den Tarif "HoT Fix LTE" um ein Gigabyte Datenvolumen. Damit bietet der Tarif künftig sechs statt fünf Gigabyte Datenvolumen pro Monat. Der Preis (16,90 Euro pro Monat) sowie die Frei-Einheiten für Telefonie und SMS (1.000 Einheiten) bleiben gleich.

Die Änderung betrifft jedoch nicht nur Neukunden, sondern auch jene HoT-Kunden, die diesen Tarif bereits nutzen. Der Tarif ermöglicht die Nutzung des LTE-Netzes bei Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s, gegen einen Aufpreis von zwei Euro pro Monat sind bis zu 100 Mbit/s möglich.

500.000 Kunden

HoT zählt derzeit rund 500.000 Kunden und setzt als sogenannter MVNO (Mobile Virtual Network Operator) auf das T-Mobile-Netz. Der Mobilfunker ist 2015 an den Start gegangen, unter Führung des ehemaligen Orange-Austria-Geschäftsführers Michael Krammer.