© Huawei

Produkte
09/22/2020

Huawei stellt günstiges Smartphone und FreeBuds vor

Der chinesische Technologiekonzern hat eine Reihe neuer Produkte für den österreichischen Markt präsentiert.

Im Rahmen eines virtuellen Produkt-Events hat Huawei-Österreich eine ganze Reihe neuer Produkte vorgestellt, die demnächst hierzulande erhältlich sein werden. Unter anderem gibt es eine neue Smartwatch, neue True-Wireless-Kopfhörer und ein günstiges Smartphone.

Huawei P smart 2021

Das Display hat eine Diagonale von 6,67 Zoll und löst mit 2.400 x 1.080 Pixel auf. Die Vorderseite ziert ein kleines Kameraloch, in dem sich die Selfie-Kamera befindet. Ob es sich um ein OLED- oder LC-Display handelt, ist unklar. Angesichts des niedrigen Preises, dürfte aber ein LCD-Bildschirm wahrscheinlicher sein.

Das Smartphone verfügt über insgesamt 4 Kameralinsen auf der Rückseite. Die Hauptkamera löst dabei mit 48 MP auf. Über die Spezifikationen der anderen weiteren Linsen gibt es keine näheren Informationen.

Akku und Innenleben

Der Arbeitsspeicher beträgt 4 GB, als interner Speicher stehen 128 GB zur Verfügung. Mittels Speicherkarte kann dieser auf 512 GB erweitert werden. Angetrieben wird das Gerät von einem Octa-Core-Prozessor. Um welchen es sich genau handelt, hat Huawei ebenso noch nicht verraten.

Der Akku hat eine Kapazität von 5.000 mAh und kann mit bis zu 22,5 Watt geladen werden. Huawei verspricht, dass das Smartphone mit einer Ladezeit von 10 Minuten zwei Stunden lang benutzt werden kann.

Kein Google

Das neue Huawei-Handy läuft unter der quelloffenen Version von Android 10. Darüber hat Huawei seine Benutzeroberfläche EMUI 10.1 gelegt. Google-Dienste werden auf dem P smart 2021 nicht zu finden sein. Um Apps installieren zu können, ist auf dem Gerät die Huawei AppGallery vorinstalliert

Das Huawei P smart 2021 ist in Österreich ab der zweiten Oktoberhälfte in den Farben Midnight Black, Blush Gold, Crush Green, zu einem von 229 Euro (UVP), verfügbar.

Neue FreeBuds, MateBook und Smartwatches

Neben dem P smart 2021 hat Huawei zahlreiche weitere Peripherie-Geräte vorgestellt, beispielsweise die Huawei FreeBuds Pro, die den Apple AirPods Pro ziemlich ähnlich sehen.

Die Huawei-Ohrhörer verfügen über eine aktive Geräuschunterdrückung und eine Akkulaufzeit von insgesamt 30 Stunden. Ab der zweiten Oktoberhälfte werden die Huawei FreeBuds Pro zu einem Preis von 179 Euro (UVP) in Österreich zu haben sein.

Das neue Huawei MateBook X mit seinem rahmenlosen Display-Design wird Ende 2020 in Österreich auf den Markt kommen. Einen Preis hierfür hat Huawei noch nicht bekannt gegeben.

Außerdem hat der Technologiekonzern noch zwei neue Smartwatches präsentiert: die Huawei Watch GT 2 Pro für 299 Euro und die Huawei Watch Fit zu einem Preis von 129 Euro.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.