Produkte
03.10.2016

iPhone 7 schneidet bei Akku-Vergleich bescheiden ab

Bei einem neuen Akku-Test aus Großbritannien tritt das iPhone 7 gegen Samsung Galaxy S7, HTC 10 und LG G5 an und landet auf dem letzten Platz.

Das britische Produkttestportal Which hat das neue iPhone 7 einem Akku-Vergleichstest unterzogen. Gegenüber Samsung Galaxy S7, HTC 10 und LG G5 schneidet das Apple-Smartphone aber nicht gut ab. Während mit dem iPhone 7 - dem kleineren der beiden neuen iPhone-Modelle - etwa 712 Minuten durchgehendes Telefonieren möglich sind, kommt das Galaxy S7 auf 1492 Minuten, das LG G5 auf 1579 Minuten und das HTC 10 auf 1859 Minuten.

Beim Internet-Surfen landet das iPhone 7 mit 615 Minuten ebenfalls auf dem letzten Platz. Die Konkurrenz ist hier immerhin nicht so weit entfernt. Das LG G5 kommt auf 640 Minuten, das Samsung Galaxy S7 auf 677 Minuten und das HTC 10 auf 790 Minuten. Wie Inquisitr anmerkt, wurde bei dem Test nicht auf vergleichbare Akku-Kapazität geachtet. Das HTC 10 besitzt etwa mit einem 3.000 mAh-Akku deutlich mehr Kapazität als das iPhone 7 mit seinem 1.900 mAh-Akku. Aus diesem Grund wird auch die Vermutung geäußert, dass ein Vergleich mit dem iPhone 7 Plus besser gewesen wäre.