Produkte
06.03.2012

Jumio: Mit Webcam Identität überprüfen

Das Unternehmen um den Österreicher Daniel Mattes hat einen neuen Dienst gestartet, mit dem die Identität eines Computernutzers dadurch überprüft werden kann, dass er den Ausweis mit einer Webcam scannt.

Mit dem Dienst Netverify soll jede Webcam zu einem Ausweis-Lesegerät umfunktioniert werden. Die Handhabung ist simpel: Nutzer müssen nur ihren Ausweis mit der Webcam abfotografieren, wodurch die jeweilige Identität bestätigt wird. Dabei kommt das gleiche technische Prinzip zum Einsatz, das schon bei Jumios Bezahlservice Netswipe genutzt wird, wo zum Bestätigen der Zahlung eine Kreditkarte gescannt wird. Gegenüber Business Insider erklärt Mattes, dass Netverify besonders für den russischen Markt interessant sein könnte, da Online-Betrug dort eine großes Problem darstellt. Jumios System ist laut den Gründern besonders sicher, da sensible Daten nicht auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden.

Außerdem gab Jumio am Dienstag bekannt, dass in einer neuerlichen Finanzierungsrunde 25,5 Millionen US-Dollar (rund 19 Millionen Euro) an Geldern gesammelt werden konnten. Geldgeber ist die US-Risikokapitalgesellschaft Andreessen Horowitz, die unter anderem auch in Facebook, Groupon, Twitter und Zynga investiert hat.

Mehr zum Thema

  • Jumio: Revolutionärer Bezahldienst gegen PayPal
  • Jumio holt neue Investoren an Bord