Produkte
20.04.2011

Justin.TV-Macher starten "SocialCam"

Mit der kostenlosen App (iPhone, Android) sollen Nutzer Live-Videos einfach auf die Handy-Displays von Freunden übertragen. Für die Verwendung ist derzeit ein Facebook-Account notwendig. Dem Online-Netzwerk muss man viele Berechtigungen wie das Auslesen der Informationen von Freunden erteilen.

Die Firma rund um den Internet-Unternehmer Justin Kan, die mit der Videostream-Seite Justin.TV einen Achtungserfolg verbuchen konnte, wagt jetzt mit der Handy-App "SocialCam" (http://socialcam.com) den Schritt in die mobile Welt. Ähnlich wie es Apps wie Instagram oder PicPlz für Fotos erlauben, sollen mit "SocialCam" Live-Videos auf die Handy-Displays von Freunden übertragen können. Das Programm erspart dem Nutzer somit den Upload eines bereits abgespeicherten Videos auf Plattformen wie YouTube oder Facebook.

Das kostenlose Mini-Programm, das vorerst für iPhone und Android veröffentlicht wurde, setzt dabei stark auf das Online-Netzwerk Facebook. Wer die App nutzen will, muss sich mit seiner Facebook-ID einloggen. Damit erteilt man SocialCam sehr viele Berechtigungen: Es darf ab sofort allgemeine Daten und Profilinformationen abgreifen, an die Pinnwand posten und Informationen der Freunde auslesen. Letzteres dient in erster Linie dazu, um Facebook-Freunde, die bereits SocialCam nutzen, ausfindig zu machen.