Produkte
04.12.2015

Kleineres iPhone soll Anfang 2016 kommen

Ein Analyst berichtet, dass Apple derzeit den Start eines iPhones mit vier Zoll Displaydiagonale vorbereitet.

Der KGI-Securities-Analyst Ming-Chi Kuo vermutet, dass Apple derzeit den Start eines kleineren iPhones vorbereitet. Das berichtet unter anderem MacRumors. Bereits Anfang 2016 soll der Marktstart des Gerätes erfolgen, das ein Display mit einer Diagonale von vier Zoll sowie den gleichen A9-Prozessor wie das iPhone 6s haben soll.

Außerdem soll es über ein Metallgehäuse verfügen und in mehreren Farben erscheinen. Preislich wird es laut dem Analysten zwischen 400 und 500 US-Dollar liegen. Das bisher günstigste iPhone war das 5c, das im September 2013 vorgestellt wurde. Apple steckte bei dem Modell jedoch unter anderem aufgrund des Plastik-Gehäuses Kritik ein.