Produkte
03.09.2013

Lenovo bringt neue Laptops

Der chinesische Hersteller präsentiert neue Thinkpad-Laptops und Ultrabooks. Mit einem Zusatzakku sollen die Geräte bis zu 17 Stunden Akkulaufzeit aufweisen.

Die fünf neuen Lenovo-Laptops tragen die Bezeichnungen Thinkpad T440, T440S, X240, S440 und S550. Der Business-Laptop T440 ist der Nachfolger des Modells T431S. Der T440 kommt mit 14-Zoll-Display, Intel Haswell Prozessoren, bis zu 12 GB RAM, 1 TB HDD oder 512 GB SSD. Die Bildschirmauflösung liegt laut Engadget bei 1.600 mal 900 Pixel. Das Modell T440S hat eine höhere Auflösung (FullHD) und ist ein wenig leichter. T440 und T440S werden mit touchfähigen und gewöhnlichen Displays erhältlich sein.

Beim Modell X240 zeigen sich marginale Veränderungen gegenüber dem Vorgänger X230. Auch hier kommen Chips der neuesten Intel-Generation Haswell zum Einsatz. Das Trackpad weist nun keine Knöpfe mehr auf, zwischen Display und Laptop-Körper findet man keine Schnalle mehr.

17 Stunden Akkulaufzeit


Bei T440S und X240 kommen im Inneren zwei Akkus zum Einsatz. Einer ist fix verbaut, der andere kann - auch während des Betriebs - gewechselt werden. Mit einem wechselbaren Sechs-Zellen-Akku soll der T440S auf bis zu 17 Stunden Akkulaufzeit kommen.

Ultrabooks


Außerdem bringt Lenovo mit den Modellen S440 und S550 zwei neue Ultrabooks. Diese weisen ein Metallgehäuse auf und beinhalten Haswell-Chips. Auch hier sind Touchdisplays und normale erhältlich, beide in 15 Zoll. Das Modell S440 enthält bis zu 8 GB RAM und eine 500 GB HDD. Das S550 dagegen bis zu 16 GB RAM und 1 TB HDD. Sowohl S440 als auch S550 können auch mit einer 256 GB SSD ausgestattet werden.

Preise und Verfügbarkeit


Der Lenovo Thinkpad T440 und der T440S werden im Oktober in den Handel kommen. Der Preis wird mit 899 bzw. 1.149 US-Dollar angegeben. Der X240 soll 1.099 Dollar kosten. Die Ultrabooks S440 und S550 sollen bereits im September nach Europa kommen und ab 699 bzw. 649 Euro kosten.