Produkte
07.09.2015

LG plant angeblich Smartphone mit Zweitdisplay

Fotos von einem noch nicht angekündigten LG-Gerät sollen ein Smartphone zeigen, das über einen zweiten Bildschirm verfügt.

Chinas Zertifizierungszentrum TENAA zeigt ein Foto von einem LG-Smartphone namens V10, das angeblich ein zweites Display hat. Dieses soll sich rechts neben der Frontkamera befinden und als Ticker fungieren. Der Zweitbildschirm soll ohne Aktivierung des Hauptdisplays nutzbar sein. Mutmaßlich wird das kleine Display für Benachrichtigungen, Medien-Steuerung und Statusübersichten für soziale Medien dienen.

Der bekannte Leaker Evan Blass meinte auf Twitter, dass das V10 mehr Leistung als das LG G4 hat, ein Display mit 5,6 Zoll mit 2K-Auflösung, Fingerabdrucksensor und 64 GB Flashspeicher mit MicroSD-Support.

Das Konzept eines sekundären Displays ist nicht neu. Samsungs alternatives Flagship-Phone von 2014, das Note Edge, besitzte bereits ein zweites Display am rechten Rand, das unter anderem verpasste Anrufe anzeigte. Auch das russische Unternehmen Yota bietet mit dem Yotaphone 2 ein Smartphone, das auf der Rückseite einen zweiten Bildschirm hat.