Produkte
28.04.2014

Mad Max Videospiel auf 2015 verschoben

Warner Bros. Interactive hat einen neuen Trailer zum Mad Max Videospiel veröffentlicht und bekannt gegeben, dass das Vehicular Combat Game erst 2015 in den Handel kommen wird.

Das neue Videospiel zum Film-Klassiker Mad Max hätte eigentlich noch heuer für PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360 und PC erscheinen sollen. Der Publisher Warner Bros. Interactive hat nun bekannt gegeben, dass Mad Max erst 2015 veröffentlicht wird. Als kleinen Trost gibt es einen neuen Trailer. Darin sind verschiedene Upgrades und Teile für den Wagen zu sehen.

Mad Max verspricht eine offene Spielewelt mit Autoschlachten gegen Banditen und andere Feinde. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Max, dem sein ikonischer Interceptor gestohlen wurde. Max schließt sich daraufhin mit dem Mechaniker Chumbucket zusammen, um einen neuen postapokalyptischen Kampfwagen zu bauen. Die Entwickler versprechen nicht nur Vehicular Combat, sondern auch brutale Kämpfe Mann-gegen-Mann. Ob diese nur als Quick-Time-Events stattfinden oder das Spiel tatsächlich Beat-em-Up-Elemente hat, ist noch nicht bekannt.