© Deleted - 303783

Augmented Reality

Microsoft HoloLens wird 2016 an Entwickler ausgeliefert

Wie Microsoft-Chef Satya Nadella in einem Interview mit der BBC angab, wird eine Entwicklerversion des Augmented-Reality-Headsets HoloLens „im Laufe des nächsten Jahres“ ausgeliefert. Wie genau das Programm aussehen wird bzw. wie viel die Entwicklerversionen kosten sollen, ist noch unklar. Bis das Gerät auf dem Massenmarkt erscheint, dürfte jedoch noch einiges an Zeit vergehen, Nadella sprach von einem „Fünfjahresplan“. Nachdem man Entwickler damit ausgestattet hat, will man sich in erster Linie auf Unternehmen konzentrieren bzw. das Headset für den professionellen Einsatz optimieren. Der Schritt in Richtung Privatanwender wird erst danach erfolgen.

Mit der Strategie, das Headset zuerst an Entwickler auszuliefern, will man erreichen, dass zum Marktstart ausreichend Software zur Verfügung steht. Auch Hersteller verschiedener Virtual-Reality-Headsets, wie etwa Oculus oder HTC gehen diesen Weg.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare