Produkte
21.04.2018

Microsoft Store hat keine Windows Phones mehr

Im Microsoft Store ist der Lagerbestand an Smartphones mit Windows Betriebssystem offenbar zur Neige gegangen.

Seine Mobilfunkambitionen hat Microsoft schon länger aufgegeben. Von Sicherheitsupdates abgesehen, haben Smartphones mit Windows-Betriebssystem nicht mehr viel zu erwarten. Nun scheint auch der Lagerbestand an Geräten mit Windows 10 im US-Store von Microsoft aufgebraucht zu sein. Wie Venture Beat berichtet, heißt es nun auch bei den letzten beiden verbliebenen Geräten, dem HP Elite x3 Bundle und dem Alcatel Idol 4S „Out of Stock“ („Ausverkauft“).

Die beiden Geräte wurden zuletzt stark verbilligt angeboten. Das HP Elite X3, das ursprünglich knapp 800 Dollar kostete, war für 299 Dollar zu haben. Das Alcatel Idol wurde von 300 Dollar auf 100 Dollar herabgesetzt. Interessenten an Geräten mit Windows Mobile werden von dem Konzern an andere Händler verwiesen. Zumindest Restbestände des HP-Geräts mit Windows 10 sollten noch vereinzelt zu bekommen sein.