© Microsoft

Neuheit
11/16/2013

Microsoft veröffentlicht 3D-Druck-App für Windows 8.1

Der "3D-Builder" erlaubt es Besitzern von Windows 8.1 im Baukastensystem 3D-Modelle zu erstellen. Wer einen kompatiblen 3D-Drucker besutzt, kann diese auch ausdrucken.

Ab heute ist der 3D-Builder kostenlos in Microsofts App-Store verfügbar. Die Anwendung ist so gestaltet, dass auch Laien in der Lage sein sollen, 3D-Modelle zu konstruieren, wie techcrunch berichtet. Es gibt einen Katalog mit vorgefertigten Modellen, Nutzer können ihrer Kreativität aber auch von Grund auf freien Lauf lassen.

User, die einen Windows-8.1-PC haben und einen 3D-Drucker ihr eigen nennen, sollen so ein Werkzeug an die Hand bekommen, um schnell Druckvorlagen erstellen zu können. Windows 8.1 unterstützt zwar 3D-Drucker, allerdings sind noch nicht sehr viele Modelle kompatibel. MakerBot etwa hat aber angekündigt, noch in diesem Jahr WIndows-8.1-Unterstützung zu implementieren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.