Zur mobilen Ansicht wechseln »

Smartwatch Motorola bringt neue Moto 360 samt Sport Edition.

Die Motorola Moto 360 ist in verschiedenen Varianten erhältlich
Die Motorola Moto 360 ist in verschiedenen Varianten erhältlich - Foto: Motorola
Anstelle eines einzigen Modells, bringt Motola gleich mehrere Modelle seiner Moto 360. Neu ist die Sport-Editon für Fitness-Enthusiasten.

Auf den ersten Blick ändert sich nicht viel bei Motorolas zweiter Moto 360 Generation, doch liegen die Unterschiede in Detail. Es wird mehr Wert auf Individualität gelegt, denn Motorolas Smartwatch kann nun in mehreren Größen und Editionen erworben werden. Die neue Moto 360 kommt in verschiedenen Ausführungen: Eine mit 46mm und eine mit 42mm-Durchmesser sowie eine eigene Sportvariante, die für fitnessorientierte Menschen gedacht ist.

Die Moto 360 wird in den Farben Gold, Schwarz und Silber erhältlich sein. Neu hinzugekommen ist eine Rose Gold-Variante. Während sich nichts an der Edelstahl-Verarbeitung ändert, gibt es nun direkt von Anfang an die Wahl zwischen verschiedenen Armbändern, die per Quick Release-Band, ähnlich der Apple Watch, schneller ausgewechselt werden können als beim Vorjahresmodell.

Bei beiden Display-Größen - 1,56 Zoll für die größere und 1,37 Zoll-Display für die kleinere Version - bleibt es beim dem runden IPS LC-Display. Ebenso bleibt der platte Reifen, der schwarze Streifen an der Unterseite des Displays, erhalten. Dahinter ist unter anderem der Sensor für die Displayhelligkeit verbaut.

Schneller dank Snapdragon

Neben dem Prozessor, der von einem veralteten TI OMAP 3 auf einen Qualcomm Snapdragon 400 aktualisiert wurde, kommen alle Modelle der neuen Moto 360 mit jeweils 512 MB RAM, 4 GB Flashspeicher, WiFi-Funktion, IP67-Zertifierung für Spritzwasserschutz, Herzfrequenzmesser und Wireless Charging.

Verbesserungen in der Akkulaufzeit sollen bei allen Varianten der neuen Moto 360 zu bemerken sein. Während die erste Generation der Moto 360 einen Tag durchhielt, soll das größere Modell ein bis zwei Tage durchhalten bzw. die Kleinere ein bis anderthalb Tage, je nachdem ob Ambient Mode aktiviert ist oder nicht. Genau so wie das Vorjahresmodell sind auch die neuen Modelle iOS-kompatibel und können ab iPhone 5 und iOS-Version 8.2 gekoppelt werden.

Sport-Edition

Die Moto 360 Sport ist das neue Modell im Portfolio. Während die erste Moto 360 hauptsächtlich auf Design setzte, soll die neue Variante mit verschieden farbigen Plastikbändern ausgestattet sein. Zusätzlich bietet die Sport-Edition eine GPS-Funktion mit der etwa Joggingrouten ohne Smartphone aufgezeichnet werden kölnnen.

01_Mot_360_Sport_HeroCombo_0062_Comp_V11_GRA.jpg
Moto 360 Sport-Version - Foto: Motorola

Verfügbarkeit und Preis

Erhältlich ist die neue Version von Motorolas runder Smartwatch ab Ende September für einen Preis ab 299 Euro. Die Sport-Version soll erst zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen.

(futurezone) Erstellt am 03.09.2015, 12:09

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?