Social Plugins
10/12/2011

Neue Facebook-App schließt Google+ aus

Der Knopf für Google+ wird in der neuen Facebook-App fürs iPad nicht angezeigt, wenn man von der App aus Websites besucht.

Am Dienstag hat Facebook seine offizielle App für das Apple-Tablet iPad

. Sie bringt besseres Foto-Browsing, direkten Zugang zu Spiele-Apps, Mehrfach-Chat und zahlreiche Benachrichtigungen mit.

Doch sie hat auch einen merkwürdigen Bug oder besser gesagt Filter: Wer auf dem iPad die neue App nutzt und damit eine Website besucht, auf der die üblichen Knöpfe von Facebook, Twitter und Google+ integriert sind, dem wird der Google +1-Knopf nicht angezeigt. Der "Gefällt mir"-Knopf von Facebook sowie der Twitter-Button sind aber sehr wohl zu sehen. Das deckte der Hamburger Blogger Erik Hauth auf ring2.de auf.

Weder Facebook noch Google haben sich bisher zu diesem Filter geäußert. Es ist daher unklar, ob es sich um einen Fehler handelt, oder ob dieses Fehlen von Facebook gewollt war.

Mehr zum Thema