© Screenshot

Produkte
02/05/2019

Neue iOS-Version bringt Fake-5G-Logo und neue Animojis

Apple hat die zweite Beta-Version von iOS 12.2 veröffentlicht und gibt damit einen Ausblick auf das kommende Betriebssystem-Update.

Die kommende Version von Apples mobilen Betriebssystem iOS 12.2 wird einige Neuerungen für iPhone- und iPad-User bringen. Unter anderem kommen mit dem Update neue Animojis auf die mobilen Apple-Geräte. Unter iOS 12.2 können Apple-User dann zusätzlich zwischen einer animierten Eule, einem Hai, Warzenschwein und einer Giraffe wählen.

Außerdem bringt das Update eine überarbeitete und neu gestaltete TV-Fernbedienungs-App im Control Center sowie kleinere Neuerungen für die Smart-Home-Plattform HomeKit.

Irreführendes 5G-Logo

Für iOS-Nutzer in den USA mit einem Mobilfunkvertrag bei AT&T hält nun auch das Fake-5G-Logo Einzug auf iPhones und iPads. Dabei ersetzt der Mobilfunker das LTE-Logo durch "5G E" obwohl es noch keine großflächigen 5G-Mobilfunknetze gibt.

5G E steht für 5G Evolution und soll schneller sein als ein herkömmliches 4G-Netz. Allerdings könne 5G E nicht mehr als LTE und hat mit einem echten 5G-Netz nichts zu tun.