Produkte
01.04.2014

Neue mögliche iPhone 6-Bilder von Foxconn aufgetaucht

Die Bilder zeigen ein stark abgerundetes Gehäuse, bei dem die Kamera hervorsteht. Frühere Leaks bestätigen eine ähnliche Form.

Auf der chinesischen Plattform Weibo sind drei neue Bilder aufgetaucht, die einen Prototypen des iPhone 6 bei Tests zeigen sollen. Die Bilder sind recht unscharf und niedrig aufgelöst, da sie offenbar versteckt und in Eile aufgenommen wurden. Es ist möglich, dass die Bilder an einem der chinesischen Standorte von Foxconn aufgenommen wurden. Der Auftragshersteller soll auch die neue Generation des Apple-Smartphones bauen.

Die geleakten Bilder

1/3

iPhone 6 möglicher Leak

iPhone 6 möglicher Leak

iPhone 6 möglicher Leak

Auf den Bildern ist wenig zu sehen, lediglich abfotografierte Bilder aus einem Word-Dokument, die einen möglichen iPhone-Prototypen zeigen. Dieser zeichnet sich vor allem durch eine leicht hervorstehende Kamera aus. So könnte Apple das iPhone schlanker machen, da das Kamera-Modul nicht dünner ausgeführt werden kann. Bei der aktuellen Generation des iPod touch hat Apple die Kamera bereits auf diese Weise verbaut. Die japanische Zeitschrift MacFan veröffentlichte in ihrer aktuellen Ausgabe zudem Zeichnungen, die starke Ähnlichkeit mit den nun veröffentlichten Bildern aufweist.

Die Vorstellung der neuen iPhone-Generation wird für September erwartet, das iPhone 6 soll dabei unter anderem auf einen größeren Bildschirm setzen. Zuletzt gab es auch Berichte, ein iPhone in Phablet-Größe, 5,5 Zoll, soll ebenfalls vorgestellt werden.