Produkte
21.03.2017

Neue Produkte: Apple Store geht am Dienstag kurz offline

Lange Zeit wurde über ein mögliches Apple-Event Ende März spekuliert, nun könnte der US-Konzern seine neuen Produkte einfach online stellen.

Apples Online-Store ist am Dienstag aufgrund von Wartungsarbeiten zwischen 11 Uhr und 14 Uhr 30 nicht verfügbar. Das gab der US-Konzern auf seiner Status-Seite bekannt. Üblicherweise nimmt Apple seinen Store nur dann offline, wenn man neue Produkte vorstellt und diese anschließend online präsentieren möchte.

Daher regt die Ankündigung wieder die Gerüchteküche an. Zuletzt hieß es, Apple könnte noch diese Woche neue Produkte, unter anderem neue iPad Pros, vorstellen. Eine Einladung, die üblicherweise eine Woche vor dem Event verschickt wird, gab es jedoch nicht. Apple könnte die neuen Produkte aber auch deutlich weniger glanzvoll per Presseaussendung ankündigen und diese direkt im Anschluss im Store verfügbar machen.

iPad, iPhone und mehr

So soll Apple ein neues 10,5-Zoll-Modell des iPad Pro vorstellen, das dank eines besonders schmalen Rahmens genauso groß wie das 9,7-Zoll-Modell ist. Zudem soll es aktualisierte Versionen des iPad Pro 9,7 und 12,9 geben sowie ein neues 128-Gigabyte-Modell des iPhone SE.