© Microsoft

App Store
04/04/2014

Office für iPads erreicht zwölf Millionen Downloads

Die Office-Apps für Apples Tablet, die Ende März vom neuen CEO Satya Nadella vorgestellt wurden, erfreuen sich offenbar großer Beliebtheit.

Nachdem Microsoft Ende März Office für Apples iPad veröffentlicht hat, haben es mittlerweile schon über zwölf Millionen Menschen heruntergeladen. Das gibt das Unternehmen am Donnerstag via Twitter an.

Office für iPads ist im App Store kostenlos erhältlich. Um Dokumente nicht nur ansehen, sondern auch bearbeiten zu können, muss man jedoch über ein kostenpflichtiges Office-365-Abonnement verfügen. Neue Nutzer erhalten kostenlos einen 30-tägigen Testzugang.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.