Produkte
25.01.2018

Offiziell: Samsung Galaxy S9 wird am 25. Februar präsentiert

Das neue Top-Smartphone des südkoreanischen Herstellers wird kurz vor der Eröffnung des Mobile World Congress in Barcelona präsentiert.

Samsung wird sein neues Spitzenmodell Galaxy S9 offiziell am 25. Februar enthüllen. Das gab der südkoreanische Konzern in einer Einladung für den Unpacked-Event bekannt. Die Einladung steht unter dem Motto „The Camera. Reimagined.“, wobei auf dieser auch groß die Zahl neun zu sehen ist. Somit lässt das Unternehmen wenig Spielraum für Interpretationen, insbesondere nachdem man bereits auf der CES bestätigte, dass das Smartphone Ende Februar gezeigt werden soll.

Gerüchten zufolge soll es möglich sein, bei der 12-Megapixel-Kamera zwischen verschiedenen Blenden zu wechseln. So soll man beispielsweise bei schlechten Lichtbedingungen auf f/1.5 wechseln, während für alltägliche Fotos bereits f/2.4 ausreicht. Da die Blende üblicherweise von der verwendeten Linse abhängt, soll sich diese mechanisch auf Knopfdruck wechseln lassen. Optisch werden sich sowohl S9 als auch das S9 Plus recht stark an ihren Vorgängern orientieren, wie einige Leaks bestätigen.

Die genaue Uhrzeit des Unpacked-Events ist vorerst nicht bekannt, es wird jedoch einen offiziellen Livestream auf samsung.com geben.