© aerelight

Produkte
08/13/2015

OLED-Lampe lädt Smartphones auf

Die OLED-Schreibtischlampe Aerelight A1 verfügt über eine Ladeschale, mit der man sein Smartphone kabellos aufladen kann.

Die in Kanada per Handarbeit hergestellte Lampe Aerelight A1 verbindet gleich zwei Technologien der Zukunft. Einerseits verfügt sie über organische Leuchtdioden (OLED-Technologie), andererseits kann man am Sockel sein Smartphone drahtlos mit dem nötigem Strom versorgen. Die induktive Energieübertragung unterstützt dabei die beiden Standards Qi und PMA.

Große Stromersparnis

Laut Herstellerangaben kann man mit Hilfe der OLED-Technologie den Stromverbrauch gegenüber herkömmlichen Glühbirnen auf bis zu 80 Prozent drosseln. Die Helligkeit der Aerelight 1, die auch gedimmt werden kann, umfasst ein Spektrum von 100 bis 1000 Lux. Die Lebensdauer des verbauten OLED-Elementes wird mit 18 Jahren angegeben und soll zudem über eine äußerst warme Lichttemperatur verfügen. Bei der Aerelight A1 handelt es sich jedoch um kein Schnäppchen. Der Preis ist mit rund 300 US-Dollar sehr hoch angesetzt.

Mittlerweile hat auch Ikea die Technologie des kabellosen Ladens für sich entdeckt. Das schwedische Möbelhaus integriert die Qi-Induktionsladetechnik nicht nur in Lampen, sondern auch in Beistelltische und andere Möbelstücke seiner Kollektionen.