Produkte
07.08.2017

Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

Die Preise für die Premium-Version des populären Passwortverwalters steigen markant, während bei der kostenlosen Version Funktionen gestrichen werden.

Bisher hat die Premiumversion von Lastpass 12 US-Dollar im Jahr gekostet. Wie die Hersteller des Passwortmanagers mitteilten, liegt der Preis für die Premiumversion ab sofort bei 24 US-Dollar. Mit der Umstellung des Preismodells führt Lastpass nun auch eine Familienversion des Passwortmanagers ein. Diese kostet 48 US-Dollar im Jahr und verwaltet die Passwörter von bis zu sechs Personen. Die Version soll demnächst freigeschaltet werden.

Wer die kostenfreie Version von Lastpass nutzt, muss sich auf eine Einschränkung der Funktionen einstellen. So lassen sich künftig Passwörter nicht mehr mit beliebig vielen Personen teilen, sondern nur mehr mit einer Person und der Notfallzugriff für Vertrauenspersonen wird abgeschafft.

Der verbesserte Funktionsumfang der App muss als Rechtfertigung für die Preiserhöhung erhalten. Der populäre Passwortverwalter ist als Browser-Erweiterung sowie als App für Android und iOS verfügbar.