Produkte
17.06.2015

Samsung bringt Brille für virtuelle Realität um 200 Euro

Noch im Juni will Samsung seine Virtual-Reality-Brille "Gear VR" in Österreich in den Handel bringen. Das Gerät funktioniert nur mit Galaxy S6-Geräten und soll 200 Euro kosten.

Die nur 420 Gramm schwere Samsungs Gear VR "Innovator Edition" ermöglicht die Nutzung von Spielen und Apps aus dem Oculus VR App Store. Das Headset wird einfach mit einem Samsung Galaxy S6 oder S6 Edge bestückt, das dann als Bildschirm für das VR-Headset dient. Gear VR ist mit einem Belüftungssystem ausgestattet, das die Bildung von Kondenswasser verhindern soll.

Die Sensoren des eingelegten Smartphones dienen daszu, Kopfbewegungen zu erfassen und tragen so zur Steuerung bei. Die Auflösung der Gear VR beträgt 2560 mal 1440 Pixel, das Sichtfeld umfasst 96 Grad. Die Stromversorgung erfolgt über einen eingebauten Akku, die Gear kann aber auch direkt an eine Steckdose gehängt werden. Zusätzliche Steuerungsgeräte lassen sich via USB an das Headset anschließen. Noch ium Juni soll das Gerät in Österreich für 199 Euro erhältlich sein.