© Samsung

Messe
02/27/2012

Samsung zeigt Galaxy Tab 2 und Beamer-Handy

Im Zuge des Mobile World Congress in Barcelona hat Samsung zwei neue Geräte präsentiert. Das Android-Tablet Galaxy Tab 2 ist der Nachfolger des erfolgreichen Tab 10.1. Zweites Highlight ist ein Smartphone mit eingebautem Videobeamer.

Die weltgrößte Handy-Messe in Barcelona, der Mobile World Congress, hat einen ersten Höhepunkt. Samsung hat zum Start der Messe, die heute Sonntag beginnt, den Nachfolger seines beliebten Galaxy Tab 10.1 vorgestellt. Das neue Galaxy Tab 2 misst wie der Vorgänger 10 Zoll (1280x800) und setzt auf Android 4.0 als Betriebssystem. Der Dual-Core-Prozessor ist 1 GHz schnell und wird von 1 GB Ram unterstützt. Sonst wird geboten: Bluetooth 3.0, Front und Rück-Kamera (3MP), ein Akku mit 7000 mAh sowie integrierter Speicher in Form von 16 oder 32 GB. Das Tablet soll im Frühjahr in den Handel kommen.

7 Zoll und 10 Zoll Tablet
Bereits im Vorfeld der Messe hat Samsung den Nachfolger des 7 Zoll Tablets präsentiert. Somit hat der südkoreanische Konzern aktuell ein neues 7 und 10 Zoll Tablet mit Android 4.0 im Programm. Ein weiteres 10 Zoll Tablet aus der Note-Reihe, das auch Stifteingabe erlaubt, könnte auf der Messe noch folgen.

Samsung Galaxy Tab 2

Samsung Galaxy Tab 2

Samsung Galaxy Beam

Samsung Galaxy Beam

Parallel zum Tablet hat Samsung auch ein besonderes Handy vorgestellt. Das Galaxy Beam hat einen Videoprojektor integriert. Dieser leuchtet mit 15 Lumen, eine eigene App übernimmt die Steuerung des Projektors. Das Smartphone setzt auf Android 2.3, einen 1 GHz Dual-Core-Prozessor, 8 GB Speicher sowie ein 4 Zoll Display. Wann des Handy auf den Markt kommt und wie viel es kosten wird, ist noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema

  • Samsung enthüllt Galaxy Tab 2 (7 Zoll)
  • Toshiba Tablet AT200 im Test: Dünn um jeden Preis
  • 20 Millionen Galaxy SII bis dato verkauft
  • Samsung stellt Outdoor-Handy Xcover vor