© Paul Sakuma/AP/dapd

Apple
08/03/2015

Siri soll Sprachnachrichten transkribieren

Apple testet einen neuen Dienst, bei dem die digitale Assistentin Siri Sprachnachrichten in Text umwandeln und Anrufe beantworten soll.

Der neue Dienst, der unter dem Namen iCloud Voicemail firmiert, soll 2016 gemeinsam mit der nächsten Version des mobilen Betriebssystem iOS starten, berichtet Business Insider.

Derzeit werde iCloud Voicemail von zahlreichen Apple-Mitarbeitern getestet. Dabei werden entweder auf der Mailbox hinterlassene Sprachnachrichten an Apple Server weitergeleitet und transkribiert. Alternativ dazu kann auch Siri Anrufe entgegennehmen und hinterlassene Nachrichten in Text umwandeln.

Mit dem Dienst will Apple besser gegen die Konkurrenz von Microsofts Cortana und Google Now gerüstet sein, heißt es weiter. Google experimentiert bereits seit Jahren mit der Transkription von Sprachnachrichten, bislang waren die Ergebnisse aber wenig zufriedenstellend.