Produkte
09.01.2018

Smart kiffen: Marihuana-Produzent zeigt intelligente Bong

Die im Cannabisgeschäft tätige Firma Puffco hat am Montag eine smarte Bong präsentiert.

Die " Puffco Peak" ist im strengeren Sinn keine Bong, sondern ein Verdampfer zum Konsumieren von konzentrierten Cannabisprodukten. Das Gerät ist mit einem Akku ausgestattet und innerhalb von 20 Sekunden nach dem Einschalten betriebsbereit, wie Mashable berichtet. Über eine Heizspule wird das eingebrachte Cannabis-Präparat, meist in Form eines Konzentrats mit wächserner Konsistenz, so weit erhitzt, dass die Wirkstoffe freigesetzt werden.

Das Gerät filtert den entstehenden Dampf zusätzlich durch Wasser. Eine integrierte intelligente Steuerung soll dafür sorgen, dass die Temperatur der Spule stets im optimalen Bereich liegt, auch wenn sich die Außentemperatur ändert. So soll auch bei dauerhaftem Gebrauch sichergestellt werden, dass die Hitze nicht zu groß wird. Das Laden des Akkus dauert laut Hersteller zwei Stunden. Danach kann das Gerät für 30 Sitzungen genutzt werden. Die Puffco Peak wird in den USA ab 15. Jänner verkauft.