Produkte
30.03.2017

Wie man am günstigsten an das Samsung Galaxy S8 kommt

Zahlreiche Mobilfunker und Elektronikhändler bieten das neue Smartphone bereits zur Vorbestellung an. Vor allem bei den Mobilfunkern gibt es starke Unterschiede.

Am Mittwochabend

wurden Samsungs neue Flaggschiff-Smartphones Galaxy S8 und S8+ vorgestellt
. Wie erwartet haben alle heimischen Mobilfunker – A1, Drei und T-Mobile – das Smartphone in ihr Angebot aufgenommen. Wer das Smartphone im freien Handel erwerben will, kann sichbereits jetzt bei einzelnen Elektrohändlern als Vorbesteller registrieren.In Österreich bieten Media Markt, Saturn, Electronic4You, Elektro Haas, Libro sowie Samsung in seinen Experience Stores das Gerät zum Vorbestellen an.

Samsung Galaxy S8 und S8+ in Bildern

1/5

Samsung Galaxy S8 und S8+

Samsung Galaxy S8 und S8+

Samsung Galaxy S8 und S8+

Samsung Galaxy S8 und S8+

Samsung Galaxy S8 und S8+

Die unverbindliche Preisempfehlung ist dabei stets gleich: Das S8 ist für 799 Euro, das S8+ für 899 Euro erhältlich. Große Preisdifferenzen zeigen sich aber bei den Mobilfunkern, die das Smartphone, je nach Tarif, zwischen 0 und 900 Euro anbieten. Die Preissuchmaschine Tarife.at hat bereits die Gesamtkosten für die beiden Modelle (S8 bzw. S8+) berechnet, die anfallen würden, wenn man einen neuen Vertrag über zwei Jahre inklusive Gerät abschließen würde.

A1 vor Drei

Die derzeit günstigste Kombination stellt bei beiden Modellen der Tarif „A1 Go! Xcite“ dar, der unbegrenzte Telefonie und SMS sowie zehn Gigabyte Datenguthaben pro Monat beinhaltet. Insgesamt kommt man über zwei Jahre auf Kosten von 1040,3 Euro (S8) bzw. 1140,3 Euro. Direkt dahinter folgt der „Pur“-Tarif von Drei, der allerdings nur 1000 Freiminuten sowie 100 Megabyte Daten pro Monat inkludiert hat.

Hier betragen die Gesamtkosten 1103 bzw. 1193 Euro (S8/S8+). Mit anderen Tarifen steigen die Kosten erheblich an. Hier hängt es vor allem von den persönlichen Bedürfnissen des Kunden ab: Reicht der Vertrags-Tarif aus oder ist die Kombination aus einem SIM-only-Tarif mit Gerät aus dem Einzelhandel günstiger?

Vorbesteller bekommen Gerät bis zu acht Tage früher

Die vollständige Liste findet sich auf Tarife.at. Dort kann die Suche auch individuell an den üblichen Verbrauch angepasst werden. Obwohl das Smartphone erst am 28. April offiziell in den Handel kommt, bieten alle Händler und Mobilfunker derzeit einen früheren Liefertermin für Vorbesteller an. Je nach Verfügbarkeit kann das Smartphone bis zu acht Tage früher (also frühestens am 20. April) zugestellt werden. Dazu muss die Vorbestellung allerdings spätestens bis zum 19. April erfolgen.

Wer das Samsung Galaxy S8 in einer bestimmten Farbe sucht, muss sich zudem bei allen Anbietern umschauen. Während Drei das blaue Modell exklusiv anbieten darf, sicherte sich A1 die Rechte an „Arctic Silver“. Samsung bietet zudem im Rahmen einer „Unbox Tour“ ab 5. April die Möglichkeit, das Smartphone im Vorfeld auszuprobieren. Entsprechende Termine soll es in Wien, Vösendorf, Graz, Linz, Klagenfurt, Innsbruck und Salzburg geben.