Symbolbild - ein Xiaomi-TV aus dem Jahr 2017

© Xiaomi

Produkte
07/01/2020

So viel kostet Xiaomis neuer OLED-TV mit 120 Hz

Das chinesische Unternehmen wird demnächst eine neue Premium-TV-Reihe präsentieren.

Erst kürzlich hat Xiaomi offiziell bestätigt, dass das Unternehmen mit der TV Master Series hochwertige Premium-OLED-TV-Geräte auf den Markt bringen wird. Am 2. Juli sollen die TVs vorgestellt werden.

Schon vorab sind einige Spezifikationen durchgesickert. So soll das 65-Zoll-Modell von einem MediaTek-Prozessor angetrieben werden, HDMI 2.1, Dolby Vision sowie Dolby Atmos unterstützen und mit einer NFC-Fernbedienung kommen. Außerdem soll der OLED-TV eine Bildwiederholrate von 120 Hz haben und natürlich 4K-Inhalte darstellen können.

Was kostet der Premium-TV?

Was die Preisgestaltung angeht, hat Xiaomi noch nichts bestätigt. Leaks gehen davon aus, dass das 65 Zoll große Modell zwischen umgerechnet 2.000 Euro und 2.500 Euro kosten wird. Manche gehen jedoch davon aus, dass die kommenden OLED-TVs von Xiaomi bereits ab 1.200 Euro zu haben sein werden.

Die vergleichbaren Geräte von Samsung und LG kosten 2.300 Euro (Samsung QE65Q90R) beziehungsweise 1.900 Euro (LG OLED 65C97LA). Xiaomi will seine TV Master Series zunächst allerdings nur in China auf den Markt bringen. Ob und wann die Geräte nach Europa kommen werden, ist unklar.