Produkte 05.12.2014

Sprachassistentin Cortana spricht jetzt auch Deutsch

Cortana kann ab sofort auch in Österreich auf Deutsch genutzt werden. Der Sprachassistent ist vorerst als Alpha-Version für Teilnehmer des Developer Preview Program verfügbar.

Microsofts Sprachassistentin Cortana ist ab sofort auch auf Deutsch, Italienisch, Französisch sowie Spanisch verfügbar. Das gab Microsoft in einem Blogeintrag überraschend bekannt. Teilnehmer des kostenlosen Developer Preview-Programms können Microsofts Antwort auf Siri ab sofort nutzen, lediglich das Betriebssystem Windows Phone 8.1 wird vorausgesetzt. Der Funktionsumfang entspricht der Beschreibung zufolge dem englischsprachigen Original. So kann sie per Spracherkennung Notizen, SMS und E-Mails verfassen, intelligente Erinnerungen anlegen, Auskünfte zu Nachrichten, Wetter und Verkehrslage geben sowie eingehende Anrufe verwalten.

1 / 22
©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

©Screenshot

Windows Phone 8.1 - Cortana in Aktion

Lediglich das Sport-Feature, bei dem Cortana über aktuelle Ergebnisse von Lieblingsmannschaften benachrichtigt, steht nur eingeschränkt zur Verfügung. Derzeit werden in Europa lediglich die deutsche Bundesliga, Premier League, Serie A, Ligue 1 sowie die spanische La Liga unterstützt. Tipps über den Sieger gibt Cortana aber hierzulande nicht ab.

Einfache Teilnahme

Um Cortana nutzen zu können, muss man am Developer Preview-Programm teilnehmen und die Sprache des Geräts von "Deutsch-Österreich" auf "Deutsch-Deutschland" umstellen. Die Region des verknüften Microsoft-Accounts muss nicht verändert werden. Hierzulande kann Cortana nur als Alpha genutzt werden, in den USA und Großbritannien hat sie bereits das Beta-Stadium erreicht. Microsoft will nun vor allem Feedback sammeln, um den Sprachassistenten zu verbessern.

( futurezone ) Erstellt am 05.12.2014