© Reuters ROBERT GALBRAITH

Produkte
11/10/2015

Tim Cook: "Warum sollte man noch PCs kaufen?"

Im Vorfeld des Verkaufstarts des iPad Pro stellt Apple-CEO Tim Cook den PC-Markt in Frage. Das Riesen-iPad soll Notebooks und Desktops ersetzen.

Apple-CEO Tim Cook rührt bereits kräftig die Werbetrommel für das in Kürze erscheinende 12 Zoll große iPad Pro und stellt in Frage, warum heutzutage noch jemand einen PC kaufen soll.

In einem Interview mit The Telegraph sagte Cook: "Warum sollte man noch einen PC kaufen? Nein wirklich, warum sollte man einen kaufen?" Und weiter: "Ja, für viele ist das iPad Pro ein Ersatz für ein Notebook oder für einen Desktop-PC. Wenn sie das iPad Pro nutzen, werden sie sehen, dass sie bis auf ein Smartphone nichts anderes mehr benötigen."

Die Verkaufszahlen sagen allerdings etwas anderes. Denn das iPad verzeichnete in den vergangenen sieben Quartalen rückläufige Absatzzahlen. Der Tablet-Markt steckt generell in einer Krise. Der Markt für Apple Notebooks und Desktops hingegen verzeichnete in den letzten Quartalen Rekordabsatzzahlen. Das iPad Pro ist wohl als Versuch zu sehen, den Trend der rückläufigen Tablet-Verkäufe wieder umzudrehen.