© army.mil

Militär
03/24/2012

US-Armee entwickelt eigenen App-Store

Die US-Armee hat den Prototyp eines App-Marktplatzes in Betrieb genommen. Vorerst wird nur iOS unterstützt, Android soll demnächst nachfolgen.

Wie die US-Army bekannt gegeben hat wurde am Freitag ein webbasierter App-Marktplatz gestartet, der speziell entwickelte und genehmigte Smartphone- und Tablet-Applikationen für Militär-Angehörige enthält. Derzeit umfasst der Marktplatz zwölf öffentlich verfügbare iOS-Apps, darunter  The Army Soldiers Blue Book, Army Values oder das Army Social Media Handbook. Demnächst sollen auch Apps für Android-Geräte aufgenommen werden.

Der Marktplatz sei ein erster Schritt, neue Antrags- und Genehmigungsprozesse für Apps, die von Militärpersonal verwendet werden dürfen, durchzusetzen. Darüber hinaus soll die Kommunikation zwischen Endverbraucher und App-Entwickler optimiert werden, um schneller neue Versionen entwickeln zu können. Außerdem soll die Zeitspanne verringert werden, in der neue Apps an die Soldaten ausgeliefert werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.