© Screenshot / YouTube / CrashNet1

Produkte

Video: So schneidet Teslas Model 3 beim Crashtest ab

Die US National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) hat überprüft, wie sich Teslas Model 3 bei einem Umfall verhält. Die Videos der Crashtests wurden nun online gestellt. Das Ergebnis: Egal ob frontal, seitlich oder beim Überschlag, das bislang günstigste Tesla E-Auto wurde in allen Belangen mit fünf Sternen bewertet. Auch Model S und Model X haben in dem entsprechenden NHTSA-Tests Bestnoten erreicht. Andere Institute haben das Model S allerdings weniger gut bewertet.

Der Akku, bei dem viele vermutlich zuerst an Feuergefahr denken, wirkt sich etwa positiv auf die Fahrsicherheit aus, wie Ars Technica schreibt. Bei den Tesla-Autos findet sich die Batterie etwa an der Unterseite des Fahrzeuges, was für einen niedrigen und zentralen Schwerpunkt sorgt. Das Auto wird dadurch stabiler.

Wenig überraschend hat sich auch bereits Elon Musk per Twitter zu dem Ergebnis zu Wort gemeldet.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!