Produkte
08.09.2015

Windows 10 bekommt neue Icons und Animationen

Geleakte Screenshots von internen Windows 10-Versionen zeigen neue Symbole und Animationen der Benutzeroberfläche.

Windows 10 ist seit etwas über einem Monat verfügbar und bisher brachte Microsoft hauptsächlich Bugfixes und Sicherheitsupdates. Mit dem neuesten internen Build, der für normale User noch nicht verfügbar ist, werden anscheinend Detailverbesserungen im Interface nachgereicht.

Werden Apps aus dem Windows Store geschlossen, sollen sie die gleiche Animation bekommen wie sie auch schon normale Win32 Programme haben. Weiters wird es wohl neue Symbole vom Geräte-Manager bis zur Systemsteuerung geben. Damit werden auch die letzten Erinnerungen an Windows 95 langsam zu Grabe getragen.

Eine weitere Änderung soll die Färbung der weißen Menüs sein. Diese kommen nun mit einem leichten Graustich, was angenehmer für die Augen sein soll, besonders in dunklen Räumen.

Das neue Windows 10 mit Interface-Update soll Anfang November veröffentlicht werden.