© APA/EPA/MICROSOFT / HANDOUT

Betriebssystem
06/24/2015

Windows 10 Home kostet 135 Euro

Microsoft hat einen voraussichtlichen Preis für die Home-Version von Windows 10 bekannt gegeben. Bis zum Start am 29. Juli könnte er sich noch ändern.

Windows 10 ist für viele User gratis, aber wer einen Rechner komplett neu mit dem Betriebssystem aufsetzen will und sich nicht am Beta-Test beteiligt hat, kommt um den Kauf wohl nicht herum. Die günstigste Vollversion von Windows 10 wird voraussichtlich 135 Euro kosten.

Microsoft hat den Text für das kostenlose Upgrade auf Windows 10 aktualisiert. Darin steht jetzt, dass man sich durch das Upgrade 135 Euro erspart. In einer Fußnote wird der Betrag als „Voraussichtlicher Preis der Lizenz für die Vollversion von Windows 10 Home“ bezeichnet. „Der tatsächliche Preis kann abweichen.“

Bisher sind nur die Dollar-Preise für Windows 10 bekannt. In den USA soll Windows 10 Home 119 US-Dollar (ohne Steuern) kosten. Windows 10 Pro kostet 199 US-Dollar. Anhand des Preises der Home-Variante von 135 Euro ist davon auszugehen, dass der Euro-Preis für Windows 10 Pro 219 Euro betragen wird.