© Paul Connors, ap

Zahlen
10/16/2011

Windows 7 überholt XP in Marktanteilen

Microsoft neuestes Betriebssystem ist erstmals weltweit weiter verbreitet als Windows XP. Auch Österreicher greifen überdurchschnittlich oft zur aktuellsten Version.

Laut den Statistikern von StatCounter hat Windows 7 rund zwei Jahre nach Einführung den Platzhirschen Windows XP vom ersten Platz verdrängt. Demnach laufen derzeit rund 40 Prozent der weltweit eingesetzten Computer mit Windows 7, XP kommt auf knapp 39 Prozent. Vista liegt mit elf Prozent an dritter Stelle, auf Microsofts Hauptkonkurrenten MacOSX fallen gut sieben Prozent. Eine Linux-Distribution wird derzeit von weniger als einem Prozent eingesetzt.

In Österreich verzeichnet Windows 7 einen noch größeren Vorsprung und übertraf Windows XP bereits im Dezember 2010. Derzeit nutzen rund 45 Prozent der österreichischen Computer Windows 7, während auf XP nur mehr gut 28 Prozent fallen. Vista kommt immerhin noch auf 14 Prozent, MacOSX auf neun, Linux auf über einen Prozentpunkt.

Besonders stark ist XP noch immer Asien verbreitet, in China liegt der XP-Anteil noch bei fast 80 Prozent.

Mehr zum Thema

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.