Produkte
11.12.2013

Xbox One im November 2 Millionen mal verkauft

Microsoft hat im November weltweit zwei Millionen Stück der Spielkonsole verkauft. Sonys PS4 wurde im gleichen Zeitraum 2,1 Millionen mal verkauft.

Microsoft hat erstmals offizielle Verkaufszahlen der neuen Spielkonsole Xbox One bekannt gegeben. Demnach wurden im November, seit dem weltweiten Verkaufsstart am 22. November, über zwei Millionen Stück verkauft. Sony hat nach eigenen Angaben im selben Monat 2,1 Millionen PS4s verkauft. Diese ist in den USA am 15. November und in Europa am 29. November erschienen.

Laut Microsoft war der Xbox One Start mit durchschnittlich 111.111 verkauften Geräten pro Tag der erfolgreichste in der Xbox-Geschichte. Insgesamt sollen User bisher 83 Millionen Stunden mit der Nutzung von Spielen, Apps und Live-TV verbracht haben.